Unser Immunsystem als stärkste Waffe

Unsere Empfehlungen zur Stärkung der Immunabwehr

Denn ausweichen können wir dem Virus nicht.

Aber wir haben eine gute Unterstützung für unser Immunsystem: toxaprevent-Präparate aus Vulkangestein. Und außerdem ist noch Verstärkung durch Colostrum dabei. Es sorgt dafür, dass ganz bestimmte Immunsoldaten, die jetzt nötig gebraucht werden, sich schnellstens vermehren.

Das Team wirkt im Darm, dort hilft es auch durch seine entgiftende Wirkung dem Immunsystem enorm, denn es sind bis zu 80 % der Immunsoldaten im Darm stationiert. Und nur, wenn sie sich dort wohlfühlen, sind sie voll leistungsfähig. Dabei können wir ihnen helfen, denn Ärzte empfehlen die unten stehende Kombination zur Stärkung der Schleimhautbarriere, und so geht es:

vor dem Frühstück 2 Kapseln TOXAPREVENT MEDI PURE
1 Kapsel Evina vital Kapseln
mit Vitamin C und E (durch die Kombination sehr gut bioverfügbar)
vor dem Mittagessen 5 Kapsen TOXAPREVENT MEDI AKUT
(außer bei Milchallergie; bei Milchunverträglichkeit mit Allergolact von Pascoe kombiniert einnehmen)
nach dem Mittagessen 5 Kapseln OXiMUN Curcuma
vor dem Abendessen 2 Kapseln TOXAPREVENT MEDI PURE

Außerdem sollte man, wenn man sich außerhalb der eigenen Vier Wände aufhält, Spenglersan G-Rhinol dabeihaben und öfter mal einen Sprühstoß in die Nase und/oder unter die Zunge geben. Dazu TOXAPREVENT HALISTOP Lutschtabletten im Mund haben, um die Schleimhautbarriere auch im Mund zu stärken.

 

Bei beginnenden Beschwerden: 4 x täglich 3 Tabletten Angocin Anti-Infect N mit ½ l Wasser (auf einmal trinken) In-vitro-Untersuchungen konnten eine antivirale Wirkung gegenüber Viren, welche Atemwegsinfektionen auslösen, zeigen. Dies ersetzt natürlich nicht den Arztbesuch.

 

Die o.g. Medizinprodukte der Firma FROXIMUN sind weder online noch in Apotheken erhältlich, Sie können sie aber wie folgt bestellen – und profitieren zusätzlich zur kostenfreien Beratung von einem Nachlass von 9 % bis zu 16 %:

 

www.froximunworld.de aufrufen,

  • in der Navigations-Leiste „Mediziner antworten“ anklicken
  • „jetzt kostenlos Mitglied werden“ anklicken und einloggen
  • Sie erhalten eine Bestätigungs-Mail, diese öffnen und Link anklicken
  • Nochmals „Mediziner antworten“ anklicken
  • HP Karl Fischer als Berater auswählen, um einen Rückruf zu buchen. Er wird Ihnen dann alles Weitere erläutern. Gerne wird er auch Ihre Fragen bezüglich des Einsatzes der verschiedenen Produkte unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation beantworten.

 

Ganz wichtig: der Frequenz-Generator/Zapper sollte mit eingesetzt werden, denn er unterstützt die Jagd auf Erreger sehr erfolgreich: Ein auf diesem Gebiet sehr erfahrener Internist, mit dem wir zusammenarbeiten, empfiehlt den Clark K100, er kostet ca. 100,- €. Man kann ihn bestellen bei

MedPlus Service für Medizinische Produkte

Panderstr. 30, 47199 Duisburg

Tel. 02841-882 69 73 (für Rückfragen zum Einsatz des Zappers)

Fax: 02841-813 49 info@medps.de

 

Wer noch ein Übriges tun möchte: Morgens und abends je 1 Esslöffel Kokosöl zu sich nehmen, es hilft bei der Virenbekämpfung, auch dies ist wissenschaftlich abgesichert, Infos hier: https://www.oleofactum.de/

Sprechzeiten

Mo., Di., Do.

10:00 - 12:00 Uhr und

16:00 - 18:00 Uhr

Mi., Fr.

10.00 - 12.00 Uhr


Gern vergeben wir auch Termine außerhalb der Sprechzeiten.

Kontakt

Telefon: +49 (0)421 809 84 74
Telefax: +49 (0)421 809 87 35
E-Mail:   info(at)zwei-fischer.de

Standort

ZweiFischer Naturheilpraxis
Klinkerweg 2
28816 Stuhr-Brinkum

Anfahrt